seniorbook

Wir bieten:

Mehrgenerationenhaus-Konzept - WAS dahinter steckt:

"Mehrgenerationenhäuser eröffnen Räume, die den Zusammenhalt der Generationen festigen“, sagt Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen. Mit veränderten Familienstrukturen schwänden selbstverständliche Begegnungen der Generationen, die Weitergabe von Erziehungswissen und Alltagskompetenzen gehe verloren, aber auch Erfahrung und Hilfe der älteren Generation für die mittlere und jüngere Generation blieben oft ungenutzt, so die Ministerin.

"Unser Ziel ist es, Mehrgenerationenhäuser als Drehscheiben für Dienstleistungen zu etablieren, die Menschen verschiedenen Alters wirklich brauchen: Angefangen vom Wäscheservice oder Computerkurs für Internetbanking über die Leih-Oma bis hin zum Mittagstisch für Schulkinder und die Krabbelgruppe",
so von der Leyen weiter.

Es entsteht ein generationenübergreifendes Netzwerk, in das sich jeder und jede mit den persönlichen Fähigkeiten einbringen kann. An diesem bunten Marktplatz von Dienstleistungen beteiligen sich Schulen, Vereine, Bibliotheken, Feuerwehren und andere kommunale Einrichtungen. Darüber hinaus soll ein Mehrgenerationenhaus mit örtlichen Unternehmen zusammenarbeiten: Es verkauft seine Dienstleistungen an kleine und mittelständische Betriebe, aber auch an große Firmen.

Freiwillige und professionelle Kräfte arbeiten in einem Mehrgenerationenhaus eng zusammen. Nur so kann das geboten werden, was vor Ort auch tatsächlich benötigt wird. Auf diese Weise bilden Mehrgenerationenhäuser ein Forum, in dem private und freiwillige Initiativen klug mit staatlichen Leistungen verbunden werden können.

Ein Mehrgenerationenhaus bietet an, was gebraucht wird. Es geht auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Generationen und auf den Bedarf vor Ort ein.

Mehrgenerationenhäuser arbeiten grundsätzlich nachfrageorientiert, bieten also genau das an, was vor Ort benötigt und gewünscht wird. Dabei sind sie in folgenden sieben Handlungsfeldern aktiv:

1. Einbeziehung der vier Lebensalter: Kinder und Jugendliche, Erwachsene, junge Alte (über 50 Jahre) und Hochbetagte

2. Generationenübergreifende Angebote

3. Kinderbetreuung

4. Zusammenwirken von Haupt- und Ehrenamtlichen auf gleicher Augenhöhe; starke Einbeziehung des bürgerschaftlichen Engagements

5. Entwicklung als Informations- und Dienstleistungsdrehscheibe vor Ort

6. Einbeziehung der lokalen Wirtschaft

7. Offener Tagestreff mit Cafeteria/Bistro

Diese sieben Handlungsfelder bewirken, dass die Angebote und Aktivitäten der Mehrgenerationenhäuser sehr vielfältig sind. Aber auch die Übereinstimmung ist groß - es gibt Merkmale, die alle Mehrgenerationenhäuser erfüllen:

Mehrgenerationenhäuser...

...fördern das Miteinander in der Region. Sie regen die öffentliche Diskussion an und mischen sich in Meinungsbildungsprozesse ein.
...arbeiten nach dem Prinzip von „Geben und Nehmen“.
...beziehen Mädchen und Jungen, Frauen und Männer aus unterschiedlichen Milieus und Kulturen ein.
...integrieren vor Ort vorhandene Bildungs- und Beratungsangebote und ergänzen diese.
...kooperieren mit Vereinen und Organisationen vor Ort.
...kooperieren mit Unternehmen, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern.
...entwickeln Angebote, die gerade auch für Berufstätige attraktiv und zeitlich nutzbar ist.
...fördern aktiv das bürgerschaftliche Engagement und bieten Freiwilligen vielfältige Möglichkeiten sich einzubringen.
...unterstützen Freiwilligennetzwerke, die auf Selbsthilfe und Austausch beruhen.
...überprüfen regelmäßig ihre Ziele und entwickeln ihr Angebot bedarfsgerecht weiter.

Wir suchen:

Menschen die das Miteinander in der Region fördern möchten,die öffentliche Diskussion anregen und sich in Meinungsbildungsprozesse einmischen möchten.

Vereinen, Unternehmen und Organisationen die mit uns kooperieren möchten.

Personen, die mit uns Angeboten entwickeln möchten.

Mitbürgerinnen und Mitbürger die aktiv das bürgerschaftliche Engagement leben und sich freiwillig mit vielfältige Möglichkeiten einzubringen möchten.

und vieles mehr.

Kontaktdaten:

DRK-Mehrgenerationenhaus Schwalbach
Hauptstraße 97
66773 Schwalbach

Telefon: +49 6834 5600810
Fax: +49 6834 5600899

Internet: www.mehrgenerationenhaus-schwalbach.de

Impressum

Besuchen Sie unsere Website www.drk-schwalbach-bous.de und erfahren Sie mehr über uns und unsere Arbeit ! Impressum >> http://www.drk-schwalbach-bous.de/impressum.htm

Rocket Fuel