seniorbook

Wir bieten:

Der gemeinnützige Verein "Unsere Geschichte. Das Gedächtnis der Nation" möchte die Erinnerungen von Zeitzeugen dauerhaft bewahren. Dazu tourt ein Redaktionsteam in einem mobilen Aufnahmestudio ("Jahrhundertbus") durch ganz Deutschland.

Die Zeitzeugen-Gespräche dauern zwischen 30 und 90 Minuten und werden mit professioneller Kameratechnik aufgezeichnet. Das Material wird anschließend von uns ausgewertet und auf unserer Zeitzeugen-Datenbank www.gedaechtnis-der-nation.de/erleben veröffentlicht. Mittlerweile sind mehr als 3700 Interviewclips entstanden. Die Initiative zu diesem Projekt ging von Hans-Ulrich Jörges (stern) und Guido Knopp (ZDF) aus, Schirmherr des Vereins ist Bundespräsident Joachim Gauck. Dem Kuratorium gehören unter anderem Hans-Dietrich Genscher und Kulturstaatsminister Bernd Neumann an.

Wir suchen:

- Zeitzeugen wichtiger historischer Ereignisse oder Abschnitte der deutschen Geschichte. Sie können sich unter +49 6131 7018622 oder unter info@gedaechtnis-der-nation.de bei uns melden.

- Menschen, die gerne Videointerviews mit Zeitzeugen führen und in unseren Mitmach-Kanal hochladen möchten, können dies unter: http://www.gedaechtnis-der-nation.de/mitmachen.

Kontaktdaten:

Gedächtnis der Nation
ZDF-Straße 1
55127 Mainz (Lerchenberg)

Telefon: +49 6131 7018622

Internet: www.gedaechtnis-der-nation.de

Impressum
Rocket Fuel