seniorbook

Wir bieten:

AUSGANGSSITUATION

Der demografische Wandel verursacht tiefgreifende Veränderungen in unserer Gesellschaft. Die Anzahl der Rentenempfänger nimmt zu - die Anzahl der Renteneinzahler dagegen nicht. Diese Entwicklung ist eine Herausforderung. Sie beinhaltet niedrige Renten; d.h. Altersarmut. Was ist zu tun? Warten auf den Staat und die nächste Rentenerhöhung? Warten auf eine Weiterbeschäftigung? Das sind leider keine guten Ideen.

INNOVATION50

Das Projekt INNOVATION50 hat die Zielsetzung, Frauen und Männer, die bereits mit 50 oder 60 aus Altersgründen entlassen wurden, zu motivieren, sich selbständig zu machen und ihr Wissen und ihre Fähigkeiten einzusetzen, um ihren eigenen Ideen zu folgen und innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und zu vermarkten. Gibt es nicht schon zu viele Gegenstände, die zum Teil brauchbar oder ganz unnütz sind? Innovation ist der Schlüsselbegriff, der die Aufmerksamkeit auf alltägliche Probleme lenkt, für die es bisher keine Lösungen gibt.

INTERNET

Das ganze Projekt ist nur möglich, weil das Internet alle Arten der Kommunikation zwischen allen Akteure über alle Themen erlaubt. Zum Projekt gehört ein Internetportal, das den Projektmitarbeitern intern für ihre Arbeit zur Verfügung steht und extern den Kontakt zu wichtigen Zielgruppen erlaubt. Auch die Akademie50, wie der Shop50 basieren auf den Möglichkeiten des Internets

E-GENOSSENSCHAFT

Das Projekt INNOVATION50 ist als eingetragene Genossenschaft konzipiert. Das bedeutet, dass alle Unternehmen und Akteure auch Mitglieder der Genossenschaft sind.
Die eG ist der Förderung der Interessen ihrer Mitglieder verpflichtet.
Die Geschäftstätigkeit der Genossenschaft kann sich dabei auf wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Ziele richten.
Mitglieder einer eG sind in der Regel auch die Kunden bzw. Nutznießer der Leistungen des genossenschaftlichen Unternehmens.
Die eG ist eine demokratische Gesellschaftsform. Sie bietet hohen Schutz vor Spekulationen. Sie ist eine flexible und dadurch stabile Rechtsform.
Die eG ist aufgrund der internen Kontrolle durch ihre Mitglieder und die unabhängige Prüfung durch den Genossenschaftsverband die mit weitem Abstand insolvenzsicherste Rechtsform in Deutschland.

SERVICE

Was geschieht, wenn Sie sich melden?
Auf Ihre Fragen finden wir eine Antwort.
Ihre Ideen und Vorschläge werden zum Beginn eines Dialoges über Kreativität und Innovation, über alltagstaugliche, finanzierbare Dienstleistungen und Produkte und über Unternehmen, die von Teams gegründet werden.
Wir begleiten Sie in allen Phasen ihrer Projektentwicklung durch Beratung mittels Telefon, Direktgespräch, durch Vortrag, Workshop und in Zukunft durch die Akademie50.
Wir unterstützen Sie auch in der Führung Ihres Unternehmens, wie auch bei Fragen von Marketing und Vertrieb.

KONTAKT

Dr. Lothar Konietzka, Barthstr. 9
80339 München, Tel. 089 - 50 68 99
E-Mail konietzka@innovation50.eu
Web www.innovation50.eu

Wir suchen:

UNTERNEHMEN IN TEAMGRÜNDUNG

Am Anfang steht eine Geschäftsidee und dann folgt ein Geschäftsplan. Folgende Fragen können für jeden einzelnen im Team Klarheit schaffen: Bin ich ein Erfinder? Bin ich ein Geschäftsgründer, der etwas Neues beginnen will? Habe ich die Idee für ein Produkt, dass es in dieser Form noch nicht gibt und für das andere etwas bezahlen würden? Welche Zielgruppe sollen meine Kunden sein und welchen Nutzen sollen sie durch das Produkt erhalten? Gibt es auf dem Markt bereits Konkurrenten? Wie hoch ist mein Kapitalbedarf?
Das Team setzt sich aus Teilnehmern verschiedener Branchen zusammen. Dazu gehören z.B.: Erfinder, Gründer, IT-Fachmann, Buchhalter, Mitarbeiter für Marketing und Vertrieb, Rechtsberater, sowie Experten und Mitarbeiter je nach Unternehmenszweck. Dieser Branchenmix hat den Vorteil, dass Fachfragen von Fachleuten bearbeitet werden und dass Innovationshöhe, Altersangemessenheit, Produktqualität und Kundennutzen auch eingehalten werden können.

DIENSTLEISTUNGS-TEAMS

Je nach Lage vor Ort, - es fehlen z. B. Mitarbeiter, Betriebsmittel oder Spezialkenntnisse -, können Dienstleistungen auch von Teams abgerufen werden, die eigens gebildet wurden, um für die neugegründeten Unternehmen tätig zu werden. Diese Dienstleistungs-Teams können ihren Service auch für Unternehmen außerhalb von INNOVATION50 anbieten.

AKADEMIE50

Das Projekt INNOVATION50, das zum Selbständigmachen auffordert, beinhaltet, dass diese neue Selbstorganisation auch gelernt werden muss. Die Akademie50 bietet den Mitarbeitern Internet-Lerngruppen, Workshops, Einzelberatung oder Vortragsreihen an.

SHOP50

Der Shop50 bietet folgenden Service an: Suchen und Anbieten von Leistungen, sowie Waren der neugegründeten Unternehmen wie auch von anderen Herstellern, die zur Projektidee passen.

REDAKTION

Die Redaktion des Internetportals hat vielfältige Aufgaben, wie z.B.: die Dokumentation der Gründungen und Innovationen, die Aktualisierung der Daten von Akademie50 und Shop50, die interne und externe Korrespondenz der Akteure, die Pflege eines Newsletters, Einrichtung und Pflege von Ideen-Clubs, Diskussionsforum für Demografie-Themen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Medien.

PROJEKTVERWALTUNG

Zu den Aufgaben der Projektverwaltung gehören z.B. Weiterentwicklung von Innovation, Kontaktpflege mit Behörden, Sponsoren und Medien, Entwicklung und Beförderung eines Leitbildes, strategische Führungsaufgaben u.a.m.
FONDS

Der Fonds wird gebildet zur Finanzierung von Projekten, die einen hohen Investitionsbedarf haben. Der Fonds soll aus Sponsorengeldern, Erbschaften und Werbeeinnahmen gebildet werden.

STIFTUNG

Eine Aufgabe der Stiftung kann die Absicherung eines kontinuierlichen Betriebes des Internetportals sein.

ZIELGRUPPEN

Wer sollte sich bei INNOVATION50 melden? Wer schon einmal selbständig war, wer neugierig auf Selbständigkeit ist und wer noch niemals selbständig war, aber mitarbeiten möchte.
Jede Idee, ob klein oder groß, ist erwünscht.Ob Sie lieber mit Kultur, Technik oder Natur, mit Menschen oder mit Dingen arbeiten, ob Sie gerne Schreiben oder eher Reden oder lieber Organisieren oder Verkaufen: Jede Fähigkeit, jedes Wissen findet seinen Einsatz.

Kontaktdaten:

INNOVATION50
Barthstr. 9
80339 München (Schwanthalerhöhe)

Telefon: +49 89 506899

Internet: www.innovation50.eu

Rocket Fuel