seniorbook

Wir bieten:

Wie engagiert sich medihimal?

medihimal e.V. leistet Entwicklungshilfe im tibetischen und buddhistischen Kulturkreis in den Bereichen Medizin, Infrastruktur und Bildung in entlegenen Regionen des Himalaya. Aber auch die Zukunft der Menschen und besonders der Kinder liegt uns am Herzen. Informieren Sie sich bitte auf dieser Website, wie wir versuchen, sie auf ihrem Weg dahin zu begleiten. Wir freuen uns über Ihr Interesse. Und vielen Dank, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten!

Ein Ziel ist es, die Tibetische und westliche Medizin neben- und miteinander wirken lassen durch die gemeinsame Arbeit von tibetischen und westlichen Ärzten sowie einheimischen Health Post Workern, vornehmlich in nicht erschlossenen Regionen des Himalaya.

Dorf- und Klosterbewohner haben oft keinerlei Möglichkeiten, sich bei Verletzungen und Krankheiten behandeln zu lassen. Ärzte und Krankenhäuser sind mitunter mehrere Tagesmärsche von ihren Dörfern entfernt. Deshalb unterstützt medihimal örtliche Gesundheitsstationen im Gebiet des Solu Khumbu in Nordnepal am Fuße des Mount Everest. Durch die gemeinsame Arbeit können die westlichen und tibetischen Ärzte erfolgreich akute und chronische Erkrankungen behandeln.

image

medihimal betreut bereits verschiedene Projekte, welche zum Erhalt und Schutz der Tibetischen Medizin beitragen werden. Durch die Medizinschule in Thubten Choeling ermöglichten wir die Ausbildung einheimischer Nonnen und Mönche in Tibetischer Medizin. In der Region Mustang, im Westen Nepals haben wir in Kagbeni eine kleine Amchi Clinic erstellt. Hier praktiziert ein traditionell ausgebildeter tibetischer Arzt.

Weitere Ziele unserer Arbeit sind die medizinische Entwicklungshilfe durch medizinische Hilfsprojekte und vorbeugende Hygiene- und Gesundheitsmaßnahmen, Infrastrukturelle Maßnahmen durch Projekte für Frischwasserversorgung, Abwasser, Aufforstung und Energieerzeugung und -versorgung, Förderung von Bildung und Kultur durch den Bau bzw. die Renovierung sowie Unterhaltung von schulischen Einrichtungen.
Alle unsere Projekte werden nach den Grundsätzen der “Hilfe zur Selbsthilfe” durchgeführt.

Wir suchen:

Ehrenamtlicher Helfer - Bürotätigkeiten , Infostand ,Veranstaltungen

Hilf mit ..... tu was gutes .!

Kontaktdaten:

medihimal e. V.
Landshuter Allee 52
80637 München (Neuhausen-Nymphenburg)

Telefon: +49 89 1434063920
Fax: +49 89 1434063922

Internet: www.medihimal.org

Impressum

medihimal e. V.
Organisation für Entwicklungs-Zusammenarbeit in den Himalaya-Regionen
Landshuter Allee 52 - 80637 München
Telefon (089) 14 34 06 39-20 - Telefax (089) 14 34 06 39-22
E-Mail office(at)medihimal.org


vertreten durch den geschäftsführenden Vorstand:
Dr. med. Marieluise Linderer (Sprecherin),
Dr. med. Lars Kellner
Karl-Ludwig List
E-Mail: vorstand(at)medihimal.org

Geschäftsführung:
N. N.
E-Mail: office(at)medihimal.org

Vereinsregister VR 17228 beim Amtsgericht München
mit Bescheid vom 19. Oktober 2012 vom Finanzamt München als gemeinnützig anerkannt - Steuernummer 143/219/10433

für den Inhalt verantwortlich gemäß MDStV: Karl-Ludwig List

Rocket Fuel