seniorbook

Wir bieten:

Ihr Vorteil : mit 4 kurzen und bezahlbaren Schritten
zu einer individuellen und ganzheitliche Erbschaftsplanung

Erbrechtliche Umsetzung von Steuer, Recht sowie Finanzökonomie als Arbeitsvorlage für Mandanten und gegebenenfalls deren Steuerberater und Notare.
Der Mandant ist im Anschluß in der Lage seine persönliche Situation zu erkennen, aktiv zu gestalten und ein eigenes handschriftliches Testament zu erstellen oder weitere rechtliche und steuerliche Berater in Anspruch zu nehmen.
Unsere Unterlagen werden im unmittelbaren Zusammenhang mit der ganzheitlichen Finanzplanung des Family-Office-Online gemäß. § 1 GewO im Fachbereich Nachfolgeplanung gem. Art. 1 Rechtsdienstleistungsgesetz erstellt. Sie dienen der fachlichen Vorbereitung einer steuerlichen- und rechtlichen Beratung sowie notariellen Beurkundung.


Die Planung kann auf eine aktive Insolvenzvorsorge also Risikomanagent erweitert werden.

1.Schritt:
Vorstellung der Erbschaftsplanung und des Notfallregisters

Wir stellen dem Mandanten den zu erwartenden Leistungsumfang der Erbschaftsplanung in einem persönlichen Gespräch an Hand einer sogenannten Notfallakte als Mustermappe vor.
• Checkliste zur Vermögensnachfolge;
• Persönlichen Erbschaftsregisters/ Notfallakte,
incl.Patientenverfügung, Betreuungsvollmacht, Vorsorgevollmacht
• Finanzökonomische Erstellung einer Testamentsvorlage;
Vorlage von beispielhaften Testamenten aus vorangegangenen Planungen
• Integrieren und Aufnahme der Lebenssituation, finanzielle Daten und Ziele der
Nachlassplanung;
• Durch die Fachbereiche erfolgt die Analyse der finanziellen Verhältnisse und anhand einer
privaten Bilanz im Bereich Besicherung und im Bereich Geldanlagen;
• Finanzökonomische Steueroptimierung der Erbgänge;
Erarbeitung von produktneutralen Empfehlungen zur Strukturierung des zu vererbenden
Vermögens, Erarbeitung einer Testamentsvorlage;
• Schriftliche Dokumentation von Analyse und Empfehlungen (Finanzplan);


2.Schritt:
Datenaufnahme und Übernahme erforderlicher Unterlagen

Wir nehmen mit dem Computer im zweiten Termin die Daten des Mandanten sowie seine Zielstellungen auf. Vorbereitung der Verfügungen. Dauer ca. 2-4 Stunden.
Nachdem ein Überblick bezüglich des Arbeitsaufwandes möglich ist, wird das Honorar nach zu erwartender Stundenleistungen verbindlich vereinbart. Natürlich mit Zufriedenheitsgarantie.
Somit besteht für Ihren Mandanten Rechtssicherheit.
Erfahrungswerte:





Arztehepaar/1 Kind: 1 Praxis, Eigenes Haus, Eigentumswohnung, Kapitalanlagen 70000€, zwei Darlehen (12 Stunden a 80€ zzgl. MwSt.)
Arztehepaar/ mit zwei Vorehen und 5 Kindern: 2 Praxisbewertungen, 16 Eigentumswohnungen, für 900T€ Kapitalanlagen (34 Stunden a 80€zuzgl. MwSt.)
Handwerksmeister verheiratet zwei Kinder: Firmenbewertung, 3 Immobilien,für 120€ Kapitalanlagen ( 47 Stunden a 80€ zzgl. MwSt.)


3.Schritt:
Erstellung der Notfallakte

Aufarbeitung des Notfallregisters;
Erstellung der Verfügungen;
Finanzökonomische Bewertung sowie Dokumentation des privaten und betrieblichen Vermögens;
Prüfung und Dokumentation der steuerlichen Folgen geplanter Ergänge;
Erstellung einer Testamentsvorlage;

4. Schritt:
Auswertung der Erbschaftsplanung beim Mandanten

Besprechung von Ergänzungen und Korrekturen;
Erläuterung der Arbeitsergebnisse und Empfehlungen;
Inhaltliche Bewertung eines Testementskonzeptes;

Rechnungslegung durch die unser Haus, wenn der Mandant mit der erbrachten Leistung einverstanden ist.

Wir suchen:

Mandanten die sich und ihre Familie vor den steuerlichen und rechtlichen Auswirkungen eine Notfalles schützen möchten.
Mandanten mit dem Anspruch auf bezahlbare und dennoch ganzheitliche Dienstleistungen.

Prüfen Sie uns.Sie werden angenehm überrascht sein.

Erstgespräche sind stets kostenlos.


Reden Sie mit unseren Referenzen- siehe Internetseite
"Echte Referenzen"

Kontaktdaten:

Notfall- und Erbschaftsplanung
Am Mühlgraben -ALROWA Center 4
09350 Lichtenstein/Sachsen

Telefon: +49 37204 936239
Fax: +49 37204 936240

Internet: www.family-office-online.de

Impressum

FAMILY-OFFICE-FLOßMANN Inh. Werner Floßmann

Steuernummer: 221/219/04962 Ust-IdNr.: DE284854120 
Am Mühlgraben 4, 09350 Lichtenstein


Die berufsrechtlichen Regelungen können über die folgenden Homepages eingesehen und abgerufen werden:
Bundesministerium der Justiz (http://www.bmj.bund.de/)
Juris GmbH (http://www.gesetze-im-internet.de/)
Zuständige IHK: IHK Südwestsachsen Chemnitz- Plauen- Zwickau PF 464, 09004 Chemnitz
Kammer / Mitgliedschaft des Homepagebetreibers:
IHK Südwestsachsen Chemnitz- Plauen- Zwickau PF 464, 09004 Chemnitz
Gewerbeamt 09350 Lichtenstein, Badergasse

Finanzdienstleistungen Cathleen Mai
IHK Registrierungsnummer im Vermittlerregister: D-D12Z-Y9NW0-38


Streitschlichtungs- und Beschwerdestellen

Zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten oder Beschwerden stehen Ihnen folgende Beschwerdestellen zur Verfügung:



Versicherungsombudsmann e. V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin


www.versicherungsombudsmann.de


Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Kronenstraße 13
10117 Berlin
www.pkv-ombudsmann.de



Urheberrecht

Texte, Bilder und Grafiken einschließlich deren Anordnung auf dieser Homepage / Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Sie dürfen ganz oder in Auszügen nur zum persönlichen, nicht zum öffentlichen oder zum kommerziellen Gebrauch verwendet werden. Hiervon ausgenommen sind Programmierungen, die ausdrücklich zur öffentlichen Verwendung und Weiterverbreitung freigegeben wurden. Die hier wiedergegebenen Bilder sowie Zeitungs- und Zeitschriftenartikel unterliegen zudem teilweise dem Urheberrecht Dritter.



Haftungsausschluss und Änderungsvorbehalt

Die auf dieser Homepage dargestellten Informationen und einzelnen Bestandteile wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Dennoch haftet der Betreiber nicht für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und technische Exaktheit der auf dieser Homepage bereitgestellten Informationen. Ebenso wenig haftet der Betreiber für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Dateien aus dieser Homepage durch Computerviren verursacht wurden; wir behalten uns außerdem das Recht vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der Informationen und Bestandteile dieser Homepage vorzunehmen.





Datenschutzerklärung
FAMILY-OFFICE-ONLINE /Family-Office-Floßmann

Versicherungen und Finanzdienstleistungen können heute nur noch mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) angeboten und verarbeitet werden. Nur auf Basis dieser Technik lassen sich Vertragsverhältnisse korrekt, schnell und wirtschaftlich abwickeln. Durch die Technik des Internets und der elektronischen Datenverarbeitung kann der Einzelne das Gefühl bekommen, den Überblick zu verlieren, wo und zu welchem Zweck seine Daten gespeichert werden. Wir respektieren Ihre Datenschutzrechte, insbesondere Ihr Auskunftsrecht hinsichtlich der über Sie gespeicherten Daten. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über eine Webseite mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse) werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben, denn Sie allein entscheiden, welche persönlichen Daten wir erhalten und wozu wir sie verarbeiten oder nutzen dürfen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Diese Datenschutz-Erklärung gilt für alle von unserem Unternehmen verantworteten Web-Seiten. Sie können Links, Banner oder PopUp-Fenster zu fremden Unternehmen (z. B. Werbung oder Diensteanieter) enthalten, auf die sich unsere Datenschutz-Erklärung nicht bezieht. Die Sicherheitsvorkehrungen unseres Internetauftritts entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. Gerade im finanziellen Bereich ist das Vertrauen in die sorgfältige und sichere Behandlung von Kundendaten besonders wichtig und wird durch uns in besonderer Weise beachtet.



Alle über diese Website erhobenen Daten, insbesondere die Verarbeitung der uns bekannt gegebenen Daten zu Ihrer Person, werden entsprechend der Grundlagen
•des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG),
•des Gesetzes über den Datenschutz bei Telediensten (TDDSG),
•der Telekommunikations-Datenschutzverordnung (TDSV)
•und des Informations- und Kommunikationsgesetzes (IuKDG)

behandelt.

Danach ist die Datenverarbeitung und -nutzung zulässig, wenn das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift dies erlaubt oder wenn der Betroffene
eingewilligt hat. Das BDSG erlaubt die Datenverarbeitung und -nutzung
stets, wenn dies im Rahmen der Zweckbestimmung eines
Vertragsverhältnisses oder vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses
geschieht oder soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen der
speichernden Stelle erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme
besteht, dass das schutzwürdige Interesse des Betroffenen aus dem
Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung überwiegt.

Rocket Fuel