seniorbook

Wir bieten:

Seit 1985 leben und arbeiten in SOS-Hof Bockum erwachsene Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung. Mittlerweile bieten wir 90 Menschen einen Wohn- und/oder Arbeitsplatz. In SOS-Hof Bockum finden behinderte Menschen einen Wohnort, an dem sie sich wohlfühlen, und eine Beschäftigung, die ihnen Bestätigung gibt. Durch die weitreichende Vernetzung der Einrichtung in der Umgebung wird die Integration der Betreuten in die Lebensumwelt nachhaltig unterstützt.

Die Bereiche Wohnen, Arbeiten und Freizeit ergänzen sich in SOS-Hof Bockum und bieten ein differenziertes System zur individuellen Hilfe. Jeweils sieben Bewohner leben gemeinsam mit ihren Betreuern in Hausgemeinschaften. Menschen, die selbstständig in Wohngruppen oder der eigenen Wohnung leben können, betreuen wir ambulant. In allen Wohnformen fördern wir die Bewohner individuell und gezielt, sodass sie ein individuelles Höchstmaß an Selbstständigkeit erlangen. Die Betreuten können in unserer Werkstatt für behinderte Menschen unterschiedliche berufliche Erfahrungen sammeln. Sie erleben, dass sie etwas leisten und gebraucht werden. Das stärkt sowohl das Selbstvertrauen als auch das Selbstbewusstsein. Die Arbeit gestalten wir nach wirtschaftlichen und ökologischen Gesichtspunkten. Unsere Landwirtschaft, Gärtnerei und Käserei sind nach BIOLAND-Richtlinien anerkannt.
Musisch-künstlerische und andere Angebote der Erwachsenenbildung finden entweder während der Arbeitszeit oder in der Freizeit statt. Hier ist für jeden etwas dabei – ob allgemeinbildender Unterricht, Reiten bzw. andere Sportarten oder Chorsingen und Musizieren.


Kontaktdaten:

SOS-Hof Bockum
Bockum 10
21385 Rehlingen

Internet: www.sos-hof-bockum.de

Rocket Fuel