seniorbook

Wir bieten:

Das SOS-Kinderdorf Harksheide ist seit fast 50 Jahren ein zweites Zuhause für Kinder und Jugendliche, die nicht mehr bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen können. In acht SOS-Kinderdorffamilien und Familienwohngruppen leben rund 45 Mädchen und Jungen, mit denen es das Schicksal nicht gut gemeint hat. Darüber hinaus unterhalten wir teilstationäre und ambulante Hilfsangebote, so dass insgesamt rund 70 Kinder und Jugendliche aus Norderstedt und Umgebung hier Hilfe und Unterstützung finden.

In unseren Kinderdorffamilien erfahren die Kinder und Jugendlichen Akzeptanz, Halt, Geborgenheit, Zuwendung und individuelle Förderung – und damit eine Perspektive für ein gutes, selbstbestimmtes Leben. Darum geht es auch in unseren Wohngruppen: Ein 5-köpfiges Betreuerteam bietet einen sicheren Ort in einer durchgängig betreuten Lebensgemeinschaft. Manchen Kindern und Jugendlichen helfen wir zielgerichtet, nach der Schule in einer Tagesgruppe mit gemeinsamem Mittagessen, ihre Hausaufgaben zu erledigen und ihre Freizeit zu gestalten. Über die Schulsozialarbeit fördern wir Kinder, deren Lebensumstände sie häufig vom Lesen und Schreiben lernen ablenken. Jugendliche können in unserem eigenen Betrieb eine hauswirtschaftliche Ausbildung absolvieren. Junge Erwachsene, die sich in der Verselbstständigung befinden, betreuen wir ambulant. Das bedeutet, wir kümmern uns zeitlich und räumlich begrenzt, jedoch immer mit individuell notwendigen Zeit und Zuwendung für den jungen Menschen.


Kontaktdaten:

SOS-Kinderdorf Harksheide
Henstedter Weg 55
22844 Norderstedt (Harksheide)

Telefon: +49 40 58979540
Fax: +49 40 5897954150

Internet: www.sos-kinderdorf.de/sos_kinderdorf_harksheide.html

Rocket Fuel