seniorbook

Wir bieten:

Mehrere tausend Mitglieder haben terz bisher schon ihr Vertrauen geschenkt und gehören zur Gönnergemeinschaft.

terz versteht sich als Interessenvertreter für erfahrene Menschen. Ungleichbehandlungen und Diskriminierungen aufgrund des Alters häufen sich. Gegen diese Tendenz geht terz vor. terz greift Missstände auf, interveniert beim Verursacher und macht sie öffentlich. terz fordert keine Sonderrechte für Menschen im 3. und 4. Lebensabschnitt, jedoch Gleichbehandlung. Willkürliche und unsinnige Einschränkungen sind nicht hinnehmbar.

Als Generaldienstleister steht terz in der Schweiz mit Auskunft, Beratung und Vermittlung für die Mitglieder der Gönnergemeinschaft zur Verfügung, über das terzService-Center unter Tel. 0800 123 333 oder unter: terzstiftung@terzstiftung.ch

Die terzStiftung verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und engagiert sich deshalb auf diesen 4 Gebieten:

Gesundheit: terz setzt sich dafür ein, dass Menschen selbständig, möglichst gesund, bei hoher Lebensqualität und selbstbestimmt bis ins hohe Alter leben können. Unser Fokus liegt auf der Prävention und bestmöglicher Unterstützung, wenn es nötig werden sollte. Dank kompetenten Partnern und Beziehungen ist das möglich. Wir organisieren Informationsveranstaltungen, führen Aktionstage mit Experten durch, die referieren und beraten oder stellen Produkte und Dienstleistungen vor, die getestet und ausprobiert werden können.

Wohnen: Leben und Wohnen können, bei umsichtiger und frühzeitiger Planung, wesentlich erleichtert werden. Generationenfreundliches Wohnen spielt dabei eine ganz entscheidende Rolle. Umzüge vom Grossen ins Überschaubarere sind ebenfalls Schlüsselstellen, bei denen terz mit Rat und Tat zur Verfügung steht. Sie fragen, terz gibt Antwort und verhilft zu Lösungen. Sie entscheiden.

Finanzen: Auch in finanzieller Hinsicht ist es ratsam, sich frühzeitig mit der Nachpensionierungszeit zu befassen. Ziele und Möglichkeiten müssen auf einander abgestimmt werden, deshalb ist es wichtig, individuelle Vorsorge- und Nachfolgeregelungen zu treffen und Sozialversicherungsfragen zu klären. terz kann Beratung anbieten oder durch eine Zweitmeinung mehr Sicherheit für Entscheidungen geben. Die terzNotfall-Checkliste bietet einen Leitfaden für eine geordnete Ablage aller Dokumente. Sie ist für Mitglieder kostenlos erhältlich.

Mobilität: Goethe sagt: "Älter werden heisst selbst ein neues Geschäft antreten." Damit bezieht er sich auf die geistige und körperliche Mobilität und Aktivität. Es ist ratsam, sich schon während des Berufslebens mit der nachberuflichen Zeit zu befassen. Je besser die Vorbereitungen getroffen werden, desto grösser ist die Chance einer hohen Lebensqualität nach der Pensionierung.
terz findet es falsch, dass reifere Menschen mit der Pensionierung "sozial entsorgt" werden, d.h. dass man ihnen zu verstehen gibt, dass sie nicht mehr gebraucht werden. Auf ihre Kompetenzen und ihr Erfahrungswissen wären wir heute schon, und sind es in Zukunft noch viel mehr, sehr angewiesen.

Wir suchen:

terzExperten: Werden auch Sie terzExperte! terzExperten testen in Eigenstudien oder im Auftragsverhältnis in verdeckten Einsätzen Infrastrukturen, Produkte und Dienstleistungen auf Benutzer- und Generationenfreundlichkeit. terz konfrontiert Wirtschaft und Politik mit den Testergebnissen und zeigt die echten Bedürfnisse und Wünsche erfahrener Menschen auf.Für weitere Informationen über die terzExperten klicken Sie bitte hier: http://www.terzstiftung.ch/terzexperten/

Autoren: www.terzmagazin.ch bietet den Leserinnen und Lesern in den Hauptrubriken Gesundheit, Wohnen, Finanzen sowie Mobilität eine Vielzahl von Informationen – auch zum Thema Konsumentenschutz. Es richtet sich an aktive, erfahrene Persönlichkeiten, die ihre Zukunft eigenverantwortlich gestalten möchten und bezieht diese in die Berichterstattung ein. Die Redaktion greift im Dialog mit erfahrenen Menschen Themen auf, orientiert über recherchierte Sachverhalte und über Aktivitäten, die terz durchführt. terzmagazin.ch zeigt auf, was terzExperten aufdecken oder welche Unternehmen das terzLabel oder terzCertificat erworben haben.

"terzLabel für hohe Gästezufriedenheit": Heimbetriebe können das terzLabel erwerben, nachdem sie eine Gästebefragung bei terz in Auftrag gegeben haben und die Mehrheit der Gäste hohe Zufriedenheit bestätigt hat. Gemessen wird die Zufriedenheit mittels eines Fragebogens mit 32 Fragen. Der Duchschnitt der Antworten muss dann auf einer Skala, die bis zur 10 reicht, bei mehr als 7 Punkten liegen. Wir suchen Kontakte zu Heimbetrieben im gesamten deutschsprachigen Raum, die den Dialog mit ihren Bewohern und Gästen pflegen.

Kontaktdaten:

terzStiftung Schweiz
Seestrasse 112
8267 Berlingen

Telefon: +41 52 7233700
Fax: +41 52 7233701

Internet: www.terzstiftung.ch

Rocket Fuel