seniorbook

Wir bieten:

Hilfe für Opfer von vorsätzlichen Straftaten durch persönliche Betreuung.

Wir suchen:

Ehrenamtliche Mitarbeiterrinnen und Mitarbeiter in Berlin und ganz Deutschland.
Neben vielen persönlichen Gesprächen ist der Kontakt zu Behörden und Ämtern Bestandteil unserer Hilfe. Sie erhalten die Möglichkeit selbstständig und eigeninitiativ Menschen praxisnah zu helfen. Sie können Ihre persönlichen Fähigkeiten im Umgang mit Menschen einbringen. Durch verschiedene Seminare erhalten Sie das Rüstzeug, um eine effektive Opferhilfe leisten zu können. Dabei erhalten Sie auch die Möglichkeit sich auf den verschiedensten Gebieten fortzubilden und sich spezielle Fachkenntnisse anzueignen.

Die Arbeit selbst erstreckt sich auf die Bereiche Opferbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit, wobei die Opferbetreuung im Vordergrund steht. Die Betreuung erfordert viel Einfühlungsvermögen, eigenes Engagement, Eigeninitiative, die Fähigkeit zuzuhören und die Bereitschaft einiges an Freizeit zu opfern.
Neben vielen persönlichen Gesprächen ist der Kontakt zu Behörden und Ämtern, aber auch die Begleitung und Vorbereitung zu Gerichtsterminen, Bestandteil unserer Hilfen. Vorsorglich möchten wir Ihnen aber auch bewusst machen, dass Sie während Ihrer Tätigkeit viel Leid von Betroffenen erleben werden, das Ihnen vielleicht bisher fremd war. Für die ehrenamtliche Tätigkeit ist außerdem Ihre Mitgliedschaft beim WEISSEN RING erforderlich.

Durch verschiedene Seminare erhalten Sie das Rüstzeug, um eine effektive Opferhilfe leisten zu können. Dabei erhalten Sie die Möglichkeit sich auf den verschiedensten Gebieten fortzubilden und sich spezielle Fachkenntnisse anzueignen.

Kontaktdaten:

WEISSER RING - Außenstelle Berlin Reinickendorf
Schönfließer Str. 00
16548 Glienicke/Nordbahn

Telefon: +49 33065 281424
Fax: +49 30 484986250

Internet: www.weisser-ring.de/berlin

Impressum

WEISSER RING e.V., Bartningallee 24 - Berlin, W. Wulf, 033056/ 281424

Rocket Fuel