seniorbook

Wir bieten:

Line-Dance Workshop,
28. April 2013, 3 Std., 30 Euro
Was ist eigentlich Line-Dance???
Line-dance wird „in the line“ getanzt, beziehungsweise mit vielen Tänzern in mehreren Reihen. Diese Art zu Tanzen erfordert keinen Partner und es ist auch keine bestimmte Anzahl an Tänzer/innen nötig. Auch Personen, die sich nicht kennen und möglicherweise keine gemeinsame Sprache sprechen, tanzen hier problemlos miteinander Line-Dance ist für jede Altersgruppe geeignet und jeder kann mitmachen Die Hauptsache ist, man hat Spaß, sich nach Musik zu bewegen.
Es werden Schrittmuster und Schrittkombinationen aus vielen bekannten Tänzen genutzt. Einige grundlegende Schritte oft aus den bekannten Tänzen (Walzer, Cha-cha-cha, Foxtrott etc.) bekannt, wiederholen sich dabei regelmäßig. Die Musik kommt aus allen Stilrichtungen: Neben dem Bereich Country wird auf auf aktuelle Musik getanzt. Als das grundsätzliche Verbreitungsgebiet gilt der Süden und der mittlere Westen der USA. Heute finden sich auch in europäischen Ländern wie Deutschland, England, den Niederlanden und Österreich sowie in Ostasien zahlreiche Anhänger in lokalen und nationalen Organisationen. Ziel in diesem Workshop ist es, den Line-Dance nicht als eigenständige Wettbewerbssportart
kennenzulernen, sondern neben der Geselligkeit auch den Spaß an der Bewegung im Vordergrund zu sehen.

Schreibwerkstatt
Start Donnerstag, 16. Mai 2013
19-21 Uhr, 4x 2 Std. 32 Euro
"Schreiben ist leicht.
Man muss nur
die falschen
Wörter weglassen."
(Mark Twain)
Schreibwerkstatt mit Heinrich Poschkamp
Haben Sie schon einmal daran gedacht Ihre Gedanken zu Papier zu bringen eigene Erlebnisse aufzuschreiben
eine Geschichte zu erfinden?
Spielen Sie mit Worten, zaubern Sie ihre Phantasien auf `s Papier, probieren Sie sich aus und entdecken das Handwerk des Schreibens


Teeseminar/Verkostung
ABC des Tees. Lernen Sie riechen schmecken und neue Teesorten entdecken.

Am Sonntag, den 3. März 2013 laden wir Sie zu einer Raise rund um die Welt des Tees mit Frau Ulrike Meyerhöfer-Wolfein ein.
Sie erhalten einen Einblick in die Welt des Tees und werden informiert über Tee-Anbaugebiete, die speziellen Besonderheiten der unterschiedlichen Teesorten sowie über Teepflanzen und Erntemethoden.
Die Zubereitung einer guten Tasse Tee, sowie das richtige Geschirr, die Ziehzeiten, Dosierung, Lagerung im Haushalt erklärt Frau Ulrike Meyerhöfer-Wolfein und lädt zum Verkosten mehrere Teesorten ein.

3. 3.2013
Beginn: 16 Uhr
Dauer ca. 3 Std.
Gebühr: € 9

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!Spieleabend
2. März 2013, Beginn; 19 Uhr, 7 Euro
Die faszinierende Welt des Spielens
Gesellschaftsspiele – Spielen und Entdecken

„Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ Friedrich von Schiller

Spielen bietet einen Ausgleich zu unserem schnelllebigen Alltag. Viele kleine und große Perlen aus der Welt der Spiele warten darauf, entdeckt zu werden.
Abseits von Romme, Bridge, Schach und Monopoly werden interessante neue und ältere Spiele vorgestellt, Brett-, Karten- und Quizspiele.
Die Teilnehmer sollen in die Welt der Wirtschaft, Abenteurer und Entdecker entführt werden, aber auch das kleine Vergnügen für zwischendurch erleben. Spielen, kennenlernen oder einfach nette Stunden in angenehmer Gesellschaft verbringen.
Das Spiel als Ausgleichssport für die Seele, es hilft uns zu entspannen und vom Alltag abzuschalten. Und im Gegensatz zum Leben sind wir im Spiel alle gleich, nichts kann den Fall des Würfels bestimmen.


orientalischer Tanz für Damen
Montag, 15-16 Uhr
5x, 27 Euro
Für mich tat sich eine ganz neue Welt auf, die mich aber sehr begeistert und Faible für den "Orientalischen Tanz" geweckt hat. Mache weiter so, begeistere noch mehr Frauen ob jung oder alt für diese natürliche Art der der Bewegung.
Adiba (79 Jahre)

Kontaktdaten:

Zirkel 2011 -Kunst,Kultur, Kulinarisches e.V.-
Uerdingerstr. 713
47800 Krefeld (Bockum)

Telefon: +49 171 9232441

Internet: www.Zirkel2011.de

Rocket Fuel